Neues Pferd im Stall

am .

Seit einer Woche habe ich ein neues Arbeitstier. Die Canon EOS 5D Mark III.

Ein halbes Jahr habe ich abgewartet bis der Preis gesunken und die ersten Testberichte da waren. Eins vorweg: Es hat sich gelohnt! Kurzum sind alle Sachen die mich an der 5D Mark II "stören" beseitigt. Endlich kann ich ohne den Ausschnitt zu verschieben dahin fokusieren wo das Bild scharf sein soll. Bei der 5D2 ist eigentlich nur der mittlere Fokuspunkt zu gebrauchen. Das ist vor allem bei Objektiven mit großer Blendenöffnung ein Segen. Durch das verschieben hat man sehr oft den Fokus auch schon wieder leicht daneben. Dazu kommt die High ISO Leistung dieser Kamera. Die 5D2 war schon wirklich gut und da kommt jetzt noch eine Schüppe oben drauf. Hätte ich zwar nicht zwingend gebraucht aber trotzdem ist es nie schlecht bessere High ISO Leistung zu haben. Viel mehr möchte ich garnicht schreiben. Was sich im Detail geändert hat kann man in zahlreichen Testberichten im Netz zu genüge finden. So viel zu meiner neuen Primärkamera.