hochzeitsfotografie

Euch als Brautpaar am schönsten Tag Eures Lebens zu begleiten, ist für mich eine der schönsten Dinge des Jahres. Was kann es schöneres für einen Fotografen geben, wenn die Kunden den ganzen Tag lächeln, feiern und Spass haben. Glaubt mir, ich habe da richtig Lust drauf.

Was biete ich?

Für meine Paare sind die Hochzeitsfotos ganz oben auf der Prioritätenliste. Es sind nicht einfach nur "Fotos", es sind Emotionen und Erinnerungen.  

Grundsätzlich biete ich das volle Programm. Ich möchte Euch den ganzen Tag begleiten, von den Vorbereitungen über das Styling, dem Ankleiden, Fahrt zur Kirche, Trauung, Ringübergabe, erster Kuss, Gruppenfoto, zweiter Kuss, natürlich dem Portrait- und Hochzeitsshooting und am Ende die Feier bis zur Hochzeitstorte.

Ich möchte mittendrin sein und jeden Moment Eures Tages auf den Chip bannen. Ja, auf Film bannen wäre heute falsch ausgedrückt :). Man nennt das übrigens Hochzeitsreportage wenn der Fotograf einen den ganzen Tag verfolgt. Aber keine Angst, ich dusche vorher. Das ganze kann dann auf verschiedenste Weise genutzt werden. Ich bin für alles zu haben. Hochwertiges Fotoalbum, Onlinegalerie, nur die Bilder auf DVD. Alles ist möglich.

Von mir gibt es ausnahmslos alle Bilder, bearbeitet und ohne Wasserzeichen in voller Auflösung. Für jedes Foto nachträglich noch extra Geld zu nehmen finde ich "Abzocke". Fotografieren ist für mich Leidenschaft, und da will ich auch das alle Bilder genutzt und gesehen werden. Außerdem müsst Ihr Euch nach der Hochzeit nicht noch überlegen, ob ihr noch weiteres Geld in die Hand nehmen sollt für mehr Fotos. Nene, nicht bei mir :-)

Bei mir ist ein Kennenlernen vorab ein Pflichttermin. Ich möchte, dass wir uns kennenlernen und wissen, dass die Chemie zwischen uns stimmt. Schließlich bin ich einer der wenigen der euch den ganzen Tag auf der Pelle hockt. Bei dem Treffen mache ich meistens auch ein Probeshooting. So lerne eure Schokoladenseiten kennen und ihr seit für den Tag der Hochzeit warmgeschossen.

Was ich nicht biete!

Da ich eine Geschichte erzählen möchte, könnt Ihr mich nicht ausschließlich für das Standesamt, nur für die Kirche oder nur für die Feier buchen. Ich möchte Euren Tag komplett begleiten, das liebe ich und dafür sollt Ihr mich buchen. Eine Ausnahme mache ich für Standesamtliche Hochzeiten an einem Freitag oder falls ich an einem Termin kurzfristig noch Zeit haben sollte. Ganz oder gar nicht lautet also das Motto. Solltet Ihr Euch jedoch für die volle Hochzeitsreportage entscheiden, werdet Ihr mit Erinnerungen belohnt, die ein Leben lang bleiben und nicht in einem Schuhkarton verstauben. Mein Ziel ist es ausgefallene Hochzeitsfotos zu machen, die dem Betrachter ein Schmunzeln entlocken und der Magnet an jeder Fotowand sind, weil sie eben anders sind. 

Was kostet das?

Früher oder später muss die Sprache auf den Preis fallen. Da kommen wir trotz Leidenschaft leider nicht drum herum. Eine Preisliste gibt es von mir nicht. Das ganze ist sehr individuell. Und deswegen gibt es das Kennenlerntreffen, um auch darüber zu sprechen. Eine grobe Richtung kann ich gerne vorab geben.